141 von 537 Angeboten kultureller Bildung in München

Filteroptionen im Überblick

Alter

Bitte geben Sie hier das Mindest- und das Höchstalter der Angebotsnutzer ein.

Anbieter

Akademie der Bildenden Künste Alpines Museum des Deutschen Alpenvereins Alte Pinakothek (2) Arbeitsgemeinschaft Spiellandschaft Stadt Artothek & Bildersaal (6) bavaricum@histonauten (4) Bayerische Landeszentrale für neue Medien (BLM) Bayerische Philharmonie Bayerische Staatsoper Bayerisches Nationalmuseum (4) Berufsverband Bildender Künstler (BBK) München und Obb. e.V. (1) Bibliothek der Stiftung Pfennigparade blendeblau Börsenverein des Deutschen Buchhandels Landesverband Bayern e.V. Bürgerhaus Glockenbachwerkstatt (3) Café Netzwerk (2) CAMPUS Bayerisches Staatsballett concierto münchen e.V. Das Papiertheater Deutsches Museum die taschenphilharmonie – Freunde der Taschenphilharmonie e.V. DOK.education – Das Kinder- und Jugendprogramm des DOK.fest Dschungelpalast / Feierwerk e.V. Echo e.V. (5) Eigenwerk & Unsinn e.V. Kunst- und Phantasiewerkstatt (2) elly - Evang. Familien-Bildungsstätte „Elly Heuss-Knapp" Evangelisches Bildungswerk München e.V. (2) FabLab-München e.V. (4) Figurentheater PANTALEON Freies Musikzentrum e.V. Green City e.V. (1) IdeenReich – KREATIV & GESUND E.V. (2) IG-InitiativGruppe IMAL – International Munich Art Lab (1) Institut für Angewandte Kulturelle Bildung (2) Interaktiv – Münchner Netzwerk Medienkompetenz Internationale Jugendbibliothek JFF – Institut für Medienpädagogik in Forschung und Praxis Jüdisches Museum München (1) Jugendinformationszentrum (JIZ) KIDS – Kinderinformationsdienst Spiellandschaft Stadt (1) KiKS: Kinder-Kultur-Sommer (1) Kinder lesen und schreiben für Kinder e.V. Kinderkunsthaus (9) Kindermuseum München Kindertheater im Fraunhofer Koordinierungsstelle Kulturelle Bildung KuKi – Kunst für Kinder e.V. (1) Kultur & Spielraum e.V. (1) Kunstarkaden Landesarbeitsgemeinschaft Neue Medien e.V. Lenbachhaus München (12) Lesefüchse e.V. Lilalu - Bildungs- und Ferienprogramm der Johanniter-Unfall-Hilfe e. V. Literaturhaus München MaximiliansForum – Passage für Kunst und Design Medienzentrum München des JFF mini.musik – Große Musik für kleine Menschen e.V. mixxit Theater MobilSpiel e.V. – Service-Paket, Münchner Spielkistl, Kasperltheater, Kicklusion Münchener Kammerorchester Münchener Schachakademie Münchner Bildungswerk e.V. (5) Münchner Kammerspiele – Kammer 4 You Münchner Kultur GmbH Münchner Philharmoniker – Spielfeld Klassik Münchner Rundfunkorchester – Bayerischer Rundfunk Münchner Stadtbibliothek Münchner Stadtmuseum Münchner Volkshochschule (13) Münchner Volkstheater Münchner Wissenschaftstage e.V. Musenkuss-Mobil Museum Villa Stuck (5) Museumspädagogisches Zentrum – MPZ (9) Musik zum Anfassen e.V. Musisches Zentrum (Kreisjugendring München-Stadt) (4) Neue Münchner Schauspielschule Neue Pinakothek Nord Süd Forum München e.V. (2) NS-Dokumentationszentrum München Ökologisches Bildungszentrum München Ökoprojekt MobilSpiel e.V. PA/SPIELkultur e.V. (6) Pädagogisches Institut (1) Pinakothek der Moderne (7) PLATFORM (1) pomki.de – Das offizielle Kinderportal der LH München Rathausgalerie Kunsthalle Sammlung Goetz (3) Schauburg schola musicae Seidlvilla e.V. SIN – Studio im Netz e.V. Soundchecker Spielen in der Stadt e.V. (2) Spiellandschaft Stadt e.V. Spiellandschaft Westkreuz – Spielhaus, Spielbus, Spielgelände Sportamt / FreizeitSport (Referat für Bildung und Sport der LH München) SprachBewegung e.V. Staatliches Museum Ägyptischer Kunst Stadtteilwochen und Kulturtage  (1) Städtische Schule der Phantasie (1) Stattreisen München (7) Stiftung Lyrik Kabinett München Stiftung Zuhören Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks Tanz und Schule e.V. Theater Kunstdünger Theatergemeinde e.V. München – TheaGe Theaterspielhaus Treffpunkt FILMKULTUR im ARRI Kino Unfugtheater für Kinder Urbanes Wohnen e.V., Grüne Schul- und Spielhöfe Videospielkultur e.V. Volkskultur in München whiteBOX.art (4) ZIRKEL für kulturelle Bildung e.V. (3)

Zeitraum

von:

vorheriger Monat nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
29
30
31
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27 28 29 30 1 2
3 4 5 6 7 8 9

bis:

vorheriger Monat nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
29
30
31
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28 29 30 1 2
3 4 5 6 7 8 9

Workshops bei der Kreativen Umweltmesse im 2411

Termine: 27. Juni 2017, 15:00 - 17:00 Uhr / 29. Juni 2017, 15:00 - 17:00 Uhr / 30. Juni 2017, 15:00 - 18:00 Uhr

Ausstellungen, Workshops, Vorträge, Filme und andere Rahmenprogramme werden die ganze Woche vom 24.06. bis 30.06.17 im Kulturzentrum 2411 zu sehen sein. PA/SPIELkultur e.V. ist ebenfalls mit einem abwechslungsreichen Programmangebot vor Ort.

kostenloses Angebot


Zum 20-jährigen Bestehen der Partnerschaft Harare-München zeigen wir Eindrücke einer Begegnungsreise: von Alltagserfahrungen bis hin zu den atemberaubenden Vikto-ria-Fällen. Zudem wird aufgezeigt wie Zimbabwe im Laufe der 35-jährigen Mugabe-Herrschaft zu einem Land in der Dauerkrise werden konnte. Ökologische und ökonomische Probleme beherrschen das Land. Soziale Projekte bieten Möglichkeiten die Not der Menschen zu lindern.


KURATORENFÜHRUNGEN Di, 28. März 2017, 18 Uhr Matthias Mühling, Direktor des Lenbachhauses Fr, 7. April 2017, 16 Uhr Susanne Böller, Kuratorin der Ausstellung Di, 16. Mai 2017, 18 Uhr Susanne Böller, Kuratorin der Ausstellung Di, 27. Juni 2017, 18 Uhr Karin Althaus, Sammlungsleiterin Kunst des 19. Jahrhunderts und Neue Sachlichkeit Dauer: 1 Std. Kosten: 2,50 Euro / Person zzgl. Eintritt Tickets sind an der Museumskasse im Lenbachhaus, an allen Vorverkaufstellen von München Ticket oder online erhältlich.


Wald der Bilder

Termine: 27. Juni 2017, 08:00 - 13:00 Uhr bis 26. Juli 2017, 18:00 - 13:00 Uhr

Den Zauber der Natur in die Stadt holen: Das wollen SchülerInnen der Mittelschule an der Fromundstraße mit einem Kunstprojekt am Giesinger Grünspitz schaffen. Gemeinsam mit der Umweltorganisation Green City e.V. und Künstlern des „Kreativo“-Netzwerks malen sie im Juni und Juli mehrere Bilder auf die dortigen Kastanienstämme, einen sogenannten „Wald der Bilder“.

kostenloses Angebot


FRISCHGEBACKEN!

Termine: 28. Juni 2017, 10:30 - 11:30 Uhr bis 27. September 2017, 10:30 - 11:30 Uhr

Ein geführter Rundgang für Erwachsene mit Babys Bildschön – Ansichten des 19. Jahrhunderts: 29. März, 26. Juli und 25. Oktober, jeweils 10.30 Uhr Der Blaue Reiter: 26. April 2017, 10.30 Uhr After the fact. Propaganda im 21. Jahrhundert: 28. Juni und 30. August 2017, j10.30 Uhr Mentales Gelb. Sonnenhöchststand: 27. September 2017, 10.30 Uhr FRISCHGEBACKEN! ist ein geführter Rundgang durch die Dauer- und Sonderausstellungen für Erwachsene mit Babys.


St. Michael be-greifen

Termine: 29. Juni 2017, 15:00 Uhr / 02. August 2017, 15:00 Uhr / 30. August 2017, 15:00 Uhr

Inklusive Tastführung für Blinde und Sehbehinderte Der Weihwasserengel, die Magdalena von der Kreuzigungsgruppe, ein Bronzekandelaber und die Reliefs am Hochaltar sind herausragende Kunstwerke in St. Michael. Sie bieten vielfältige Formen und differenzierte Oberflächen. Ausgestattet mit dünnen Handschuhen werden diese Kunstwerke im Rahmen der Führung für Sie be-greifbar.


Nacht der Sinne

Termine: 29. Juni 2017 bis 26. September 2017

Was haben „Nachtkönige“ und „Feuerwächter“ gemacht? Wie duften ofenfrische „Pfennigmuggerl“? Wo wird das Münchner Kindl ins Bett gebracht? Kommen Sie zur Entdeckungstour „Nacht der Sinne“ des Münchner Bildungswerks und Sie erleben mit allen Sinnen, was früher in der Stadt passierte, wenn es dunkel wurde. Sie werden Kurioses und Unbekanntes sehen, hören, riechen, schmecken und fühlen!


Von und mit Kunst leben- Einblicke in den Kunstmarkt

Termine: 30. Juni 2017, 15:00 - 14:00 Uhr / 23. September 2017, 13:30 Uhr mit Voranmeldung

Bei dieser Tour werfen wir einen Blick hinter die Kulissen des Münchner Kunstmarktes. Sie besuchen das Auktionshaus Neumeister in Schwabing und die Galerie Pfefferle im Glockenbachviertel.


Punkt. Punkt. Komma, Strich- so forme ich!

Termine: 01. Juli 2017, 16:00 - 18:30 Uhr bis 07. Oktober 2017, 16:00 - 18:30 Uhr mit Voranmeldung

Linien, Dreiecke, Kugeln - in den aktuellen Ausstellungen der Sammlung Goetz geht es ganz schön geometrisch zu. Aber warum soll im Museum immer alles an der Wand hängen? Wir machen aus diesen zweidimensionalen Bildern dreidimensionale Schmuckstücke.