19 von 534 Angeboten kultureller Bildung in München

Filteroptionen im Überblick

Alter

Bitte geben Sie hier das Mindest- und das Höchstalter der Angebotsnutzer ein.

Inklusion

Räumliche Barrierefreiheit

Inhaltliche Barrierefreiheit

Angebote in leichter Sprache Angebote mit Über- bzw. Untertitelung Angebote mit Audio-Deskription Angebote mit Gebärdensprachedolmetscher_in

Anbieter

Akademie der Bildenden Künste Alpines Museum des Deutschen Alpenvereins Alte Pinakothek Arbeitsgemeinschaft Spiellandschaft Stadt Artothek & Bildersaal (3) bavaricum@histonauten Bayerische Landeszentrale für neue Medien (BLM) Bayerische Philharmonie Bayerische Staatsoper Bayerisches Nationalmuseum Berufsverband Bildender Künstler (BBK) München und Obb. e.V. Bibliothek der Stiftung Pfennigparade blendeblau Börsenverein des Deutschen Buchhandels Landesverband Bayern e.V. Bürgerhaus Glockenbachwerkstatt Café Netzwerk CAMPUS Bayerisches Staatsballett concierto münchen e.V. Das Papiertheater Deutsches Museum die taschenphilharmonie – Freunde der Taschenphilharmonie e.V. DOK.education – Das Kinder- und Jugendprogramm des DOK.fest Dschungelpalast / Feierwerk e.V. Echo e.V. (1) Eigenwerk & Unsinn e.V. Kunst- und Phantasiewerkstatt elly - Evang. Familien-Bildungsstätte „Elly Heuss-Knapp" Evangelisches Bildungswerk München e.V. FabLab-München e.V. Figurentheater PANTALEON Freies Musikzentrum e.V. Green City e.V. IdeenReich – KREATIV & GESUND E.V. IG-InitiativGruppe (1) IMAL – International Munich Art Lab Institut für Angewandte Kulturelle Bildung (1) Interaktiv – Münchner Netzwerk Medienkompetenz Internationale Jugendbibliothek JFF – Institut für Medienpädagogik in Forschung und Praxis Jüdisches Museum München Jugendinformationszentrum (JIZ) KIDS – Kinderinformationsdienst Spiellandschaft Stadt KiKS: Kinder-Kultur-Sommer Kinder lesen und schreiben für Kinder e.V. (1) Kinderkunsthaus Kindermuseum München Kindertheater im Fraunhofer Koordinierungsstelle Kulturelle Bildung KuKi – Kunst für Kinder e.V. Kultur & Spielraum e.V. Kunstarkaden Landesarbeitsgemeinschaft Neue Medien e.V. Lenbachhaus München Lesefüchse e.V. Lilalu - Bildungs- und Ferienprogramm der Johanniter-Unfall-Hilfe e. V. Literaturhaus München MaximiliansForum – Passage für Kunst und Design Medienzentrum München des JFF mini.musik – Große Musik für kleine Menschen e.V. mixxit Theater (1) MobilSpiel e.V. – Service-Paket, Münchner Spielkistl, Kasperltheater, Kicklusion Münchener Kammerorchester Münchener Schachakademie Münchner Bildungswerk e.V. Münchner Kammerspiele – Kammer 4 You Münchner Kultur GmbH Münchner Philharmoniker – Spielfeld Klassik Münchner Rundfunkorchester – Bayerischer Rundfunk Münchner Stadtbibliothek Münchner Stadtmuseum Münchner Volkshochschule (1) Münchner Volkstheater Münchner Wissenschaftstage e.V. Musenkuss-Mobil Museum Villa Stuck Museumspädagogisches Zentrum – MPZ (4) Musik zum Anfassen e.V. Musisches Zentrum (Kreisjugendring München-Stadt) Neue Münchner Schauspielschule (1) Neue Pinakothek Nord Süd Forum München e.V. NS-Dokumentationszentrum München Ökologisches Bildungszentrum München Ökoprojekt MobilSpiel e.V. PA/SPIELkultur e.V. Pädagogisches Institut Pinakothek der Moderne PLATFORM pomki.de – Das offizielle Kinderportal der LH München Rathausgalerie Kunsthalle Sammlung Goetz Schauburg schola musicae Seidlvilla e.V. SIN – Studio im Netz e.V. Soundchecker Spielen in der Stadt e.V. Spiellandschaft Stadt e.V. Spiellandschaft Westkreuz – Spielhaus, Spielbus, Spielgelände Sportamt / FreizeitSport (Referat für Bildung und Sport der LH München) SprachBewegung e.V. Staatliches Museum Ägyptischer Kunst Stadtteilwochen und Kulturtage  (1) Städtische Schule der Phantasie Stattreisen München Stiftung Lyrik Kabinett München (2) Stiftung Zuhören Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks (2) Tanz und Schule e.V. Theater Kunstdünger Theatergemeinde e.V. München – TheaGe Theaterspielhaus Treffpunkt FILMKULTUR im ARRI Kino Unfugtheater für Kinder Urbanes Wohnen e.V., Grüne Schul- und Spielhöfe Videospielkultur e.V. Volkskultur in München whiteBOX.art ZIRKEL für kulturelle Bildung e.V.

Zeitraum

von:

vorheriger Monat nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
29
30
31
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28 29 30 1 2
3 4 5 6 7 8 9

bis:

vorheriger Monat nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
29
30
31
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29 30 1 2
3 4 5 6 7 8 9

Stadtteile

Allach Altstadt (2) Am Hart Am Moosfeld Au Aubing Berg am Laim Bogenhausen Fasangarten Feldmoching (1) Forstenried Freiham Freimann Fürstenried Hadern Haidhausen (1) Harlaching Hasenbergl (1) Holzapfelkreuth Isarvorstadt Laim Langwied Lehel (1) Lochhausen Ludwigsvorstadt Maxvorstadt (5) Milbertshofen Moosach Neuhausen Nymphenburg Obergiesing (1) Obermenzing Obersendling Pasing Perlach Ramersdorf Riem Schwabing (1) Schwanthalerhöhe Sendling (1) Sendling-Westpark (1) Solln Steinhausen Thalkirchen Trudering Untergiesing (1) Untermenzing

Echtzeit

Termine: 29. Juni 2017, 10:00 - 11:00 Uhr mit Voranmeldung

Große Dirigenten und Solisten, spannende musikalische Werke, ein Weltklasse-Orchester: Das alles können Schüler aller Schularten in der "Echtzeit" unmittelbar erleben. Wer will, kann bei der Probe sogar selbst moderieren und sich in Workshops mit professionellen Moderatoren darauf vorbereiten. Lehrkräfte finden auf unserer Website zu jeder "Echtzeit" umfangreiches Unterrichtsmaterial zum kostenlosen Download, das von Musikpädagogen der Universität Augsburg entwickelt wird.

kostenloses Angebot


Der bewusste dramaturgische Aufbau von Theaterszenen, Filmen oder Präsentation garantiert die volle Aufmerksamkeit des Publikums und ermöglicht den spielerischen Umgang mit Figuren und Geschichten. Den meisten guten Geschichten liegt das Muster der Heldenreise zugrunde. Anhand ihrer Struktur und deren spezifischen Archetypen machen wir uns die Funktionen von Szenenverläufen und Figuren in Geschichten bewusst.


Fragezeichen ?

Termine: 06. Juli 2017 mit Voranmeldung

Über Musik sprechen – das bedeutet Eindrücke schildern, Fragen aufwerfen, Zusammenhänge prüfen. Im Dialog mit Orchestermusikern, Dirigenten und Solisten, Journalisten und Wissenschaftlern gehen Jugendliche im "Fragezeichen ?" musikalischen Werken auf den Grund. Die Workshops werden von den Orchestermusikern Christiane Hörr und Frank Reinecke geleitet.


Anbieter: Echo e.V.

Café Espresso – das Jugendcafé

Termine: bis 31. Dezember 2020 Mittwoch - Donnerstag von 18:00 - 20:00 Uhr, Freitag von 18:00 - 22:00 Uhr, Samstag von 16:00 - 22:00 Uhr und Sonntag von 15:00 - 19:00 Uhr

Jugendliche ab 12 Jahren haben hier die Möglichkeit, in gemütlicher Atmosphäre ihre Freunde zu treffen, Billard, Tischkicker, Brett- und Kartenspiele zu spielen, kostenlos im Internet zu surfen oder sich in den Jugendraum zurückzuziehen, zum Tanzen oder einfach nur zum Quatschen.

kostenloses Angebot


Interkulturelles Theater-Projekt für Mädchen

Termine: ab 10. Oktober 2014, Freitag von 16:00 - 18:00 Uhr mit Voranmeldung

Das Theaterprojekt richtet sich an spielfreudige Mädchen zwischen 11- 17 Jahren, die Lust haben in verschiedene Rollen zu schlüpfen und sich selbst auszuprobieren. Ein großer Bestandteil des Projekts ist das Improvisationstheater. Wir spielen spontan, lassen unserer Kreativität freien Lauf, entwickeln eigene Rollen und Geschichten. Ein bis zwei Mal im Jahr führen wir dann ein Stück auf, das gemeinsam mit den Mädchen selbst entwickelt und geschrieben wird.


GUTE STUBE MUNDWERK Erzählworkshop

Termine: 30. September - 01. Oktober 2017 mit Voranmeldung

Die Münchner Erzählerinnen Ines Honsel und Gabi Altenbach – Organisatorinnen des GUTE STUBE Erzählfestivals – bieten an zwei Wochenenden praxisnahe Workshops für ErzieherInnen und PädagogInnen zum Thema „Märchen erzählen in Schule und Kindergarten“ an.


Thematisch umfasst das Spektrum alle Bereiche, die für Kinder und Jugendliche interessant sind und zu ihrer Lebenswirklichkeit gehören. Hierzu zählen fantastische Geschichten, sachbezogene Texte (Natur- und Klimaschutz, Naturwissenschaft und Technik), aber auch Kriminalgeschichten und Liedtexte. Zu den Schreiborten gehören die Münchner Stadtteilbibliotheken, das Deutsche Museum, historische Gebäude (Schloss Benrath u.a.) oder auch die eigene Schule. Das Programm des Vereins wird ergänzt durch Fortbildungsveranstaltungen für Multiplikatoren.