33 von 529 Angeboten kultureller Bildung in München

Filteroptionen im Überblick

Alter

Bitte geben Sie hier das Mindest- und das Höchstalter der Angebotsnutzer ein.

Inklusion

Räumliche Barrierefreiheit

Voll barrierefrei für Rollstuhlfahrer_innen Voll barrierefrei mit Unterstützung (3) Behindertengerechter Aufzug Behindertengerechtes WC Behindertengerechter Parkplatz Blindenhund erlaubt (2) Induktionsschleife/FM-Anlage Barrierefrei für blinde und sehbehinderte Menschen

Inhaltliche Barrierefreiheit

Angebote in leichter Sprache (1) Angebote mit Über- bzw. Untertitelung Angebote mit Audio-Deskription Angebote mit Gebärdensprachedolmetscher_in

Anbieter

Alpines Museum des Deutschen Alpenvereins Alte Pinakothek Arbeitsgemeinschaft Spiellandschaft Stadt Archiv Geiger Artothek & Bildersaal bavaricum@histonauten Bayerische Landeszentrale für neue Medien (BLM) Bayerische Philharmonie Bayerische Staatsoper Bayerisches Nationalmuseum Berufsverband Bildender Künstler (BBK) München und Obb. e.V. Bibliothek der Stiftung Pfennigparade blendeblau Börsenverein des Deutschen Buchhandels Landesverband Bayern e.V. Bürgerhaus Glockenbachwerkstatt Bürgerinitiative "Mehr Platz zum Leben" Café Netzwerk CAMPUS Bayerisches Staatsballett Circus Leopoldini München e.V. concierto münchen e.V. Deutsches Museum Die Färberei die taschenphilharmonie – Freunde der Taschenphilharmonie e.V. DOK.education – Das Kinder- und Jugendprogramm des DOK.fest (7) Dschungelpalast / Feierwerk e.V. Echo e.V. Eigenwerk & Unsinn e.V. Kunst- und Phantasiewerkstatt elly - Evang. Familien-Bildungsstätte „Elly Heuss-Knapp" Evangelisches Bildungswerk München e.V. FabLab-München e.V. Figurentheater PANTALEON Freies Musikzentrum e.V. Green City e.V. HEi - Haus der Eigenarbeit IdeenReich – KREATIV & GESUND E.V. IG-InitiativGruppe IMAL – International Munich Art Lab Institut für Angewandte Kulturelle Bildung (IAKB) Interaktiv – Münchner Netzwerk Medienkompetenz Internationale Jugendbibliothek JFF – Institut für Medienpädagogik in Forschung und Praxis (1) Jüdisches Museum München Jugendinformationszentrum (JIZ) KIDS – Kinderinformationsdienst Spiellandschaft Stadt KiKS: Kinder-Kultur-Sommer Kinder lesen und schreiben für Kinder e.V. Kinderkunsthaus Kindermuseum München Kindertheater im Fraunhofer Köşk Koordinierungsstelle Kulturelle Bildung KuKi – Kunst für Kinder e.V. Kultur & Spielraum e.V. Kulturlust e.V. Kunstarkaden Landesarbeitsgemeinschaft Neue Medien e.V. Lenbachhaus München Lesefüchse e.V. Lilalu - Bildungs- und Ferienprogramm der Johanniter-Unfall-Hilfe e. V. Literaturhaus München MaximiliansForum – Passage für Kunst und Design Medienlabor der Hochschule München Medienzentrum München des JFF (1) mini.musik – Große Musik für kleine Menschen e.V. mixxit Theater MobilSpiel e.V. – Service-Paket, Münchner Spielkistl, Kasperltheater, Kicklusion Münchener Kammerorchester Münchener Schachakademie Münchner Bildungswerk e.V. Münchner Kammerspiele – Kammer 4 You Münchner Kultur GmbH Münchner Philharmoniker – Spielfeld Klassik Münchner Rundfunkorchester – Bayerischer Rundfunk Münchner Stadtbibliothek Münchner Stadtmuseum Münchner Volkshochschule (4) Münchner Volkstheater Münchner Wissenschaftstage e.V. Musenkuss-Mobil Museum Villa Stuck Museumspädagogisches Zentrum – MPZ (11) Musik zum Anfassen e.V. Musisches Zentrum (Kreisjugendring München-Stadt) Neue Münchner Schauspielschule Neue Pinakothek Nord Süd Forum München e.V. NS-Dokumentationszentrum München Ökologisches Bildungszentrum München Ökoprojekt MobilSpiel e.V. (1) PA/SPIELkultur e.V. (1) Pädagogisches Institut (3) Pinakothek der Moderne PLATFORM pomki.de – Das offizielle Kinderportal der LH München Rathausgalerie Kunsthalle Sammlung Goetz Schauburg - Theater für junges Publikum schola musicae Seidlvilla e.V. SIN – Studio im Netz e.V. (1) Soundchecker Spielen in der Stadt e.V. Spiellandschaft Stadt e.V. Spiellandschaft Westkreuz – Spielhaus, Spielbus, Spielgelände Sportamt / FreizeitSport (Referat für Bildung und Sport der LH München) SprachBewegung e.V.  (1) Staatliches Museum Ägyptischer Kunst Stadtarchiv München Stadtteilwochen und Kulturtage Städtische Schule der Phantasie Stattreisen München (2) Stiftung Lyrik Kabinett München Stiftung Zuhören Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks Tanz und Schule e.V. Teamtheater Tankstelle e.V. Theater Kunstdünger Theatergemeinde e.V. München – TheaGe Theaterspielhaus Treffpunkt FILMKULTUR im ARRI Kino Unfugtheater für Kinder Urbanes Wohnen e.V., Grüne Schul- und Spielhöfe Videospielkultur e.V. Volkskultur in München whiteBOX.art ZIRKEL für kulturelle Bildung e.V.

Stadtteile

Allach Altstadt (4) Am Hart Am Moosfeld Au Aubing Berg am Laim Bogenhausen Fasangarten Feldmoching Forstenried Freiham Freimann Fürstenried Hadern Haidhausen Harlaching Hasenbergl Holzapfelkreuth Isarvorstadt Laim Langwied Lehel Lochhausen Ludwigsvorstadt Maxvorstadt (4) Milbertshofen Moosach Neuhausen (4) Nymphenburg (4) Obergiesing Obermenzing Obersendling Pasing Perlach Ramersdorf Riem Schwabing (1) Schwanthalerhöhe Sendling Sendling-Westpark Solln Steinhausen Thalkirchen Trudering Untergiesing Untermenzing

In ganz Deutschland wird jedes Jahr am 21. Dezember der kurze Film in seiner ganzen Vielfalt, Kreativität und Experimentierfreude gefeiert. Aus diesem Anlass lädt DOK.education, zusammen mit der HFF München, Schulklassen (5. - 12.Klasse) ins Kino ein: Wir zeigen zwei kurze Dokumentarfilme (Titel werden nich bekannt gegeben) von Studierenden der HFF München und sprechen im Anschluss mit der Regisseurin über die Dreharbeiten und über das Studium an der Hochschule für Fernsehen und Film München.

kostenloses Angebot


Fachbereich 5: Film- und Videoarbeit mit Kindern und Jugendlichen (Zusatzqualifikation)

10. Januar 2018, 17:30 - 21:00 Uhr
23. Februar 2018, 10:00 - 21:00 Uhr
24. Februar 2018, 9:00 - 21:00 Uhr
und weitere Termine mit Voranmeldung

Filme drehen mit Kindern und Jugendlichen - eine spannende Aufgabe für Lehrer_innen und Erziehungskräfte. Ziel dieser Fortbildung ist es, Ihre Kompetenzen im Bereich Film- und Videoarbeit zu erweitern, damit Sie in Ihren Einrichtungen Filmgruppen und ggf. P-Seminare anleiten können.


Workshop für junge Menschen, die ihren eigenen Dokumentarfilm drehen möchten Ein Film ist immer so interessant wie die Geschichte, die er erzählt. Dies gilt für fiktionale Filme genauso wie für die dokumentarische Filmerzählung. Wie aber arbeitet ein Dokumentarfilmer mit seiner echten, seiner wahren Geschichte? Was bedeutet Dramaturgie im Dokumentarfilm und was ist Wahrheit wirklich? Diese und weitere Fragen werden in einem Tagesworkshop, der für all jene gedacht ist, die gerne ihren eigenen Dokumentarfilm drehen möchten.

kostenloses Angebot


Fachbereich 5: "Me-Book": die eigene Geschichte am Tablet erarbeiten

09. März 2018, 17:00 - 21:00 Uhr
10. März 2018, 09:00 - 21:00 Uhr
11. März 2018, 09:00 - 15:00 Uhr mit Voranmeldung

Sich der eigenen Identität bewusst zu werden ist für Jugendliche wichtig. Dies gilt in besonderem Maße, wenn sie einen großen Teil ihres bisherigen Lebens aufgeben mussten oder verloren haben, wenn sie unter außergewöhnlichen Umständen leben. Die Arbeit mit Tablets ermöglicht es Jugendlichen, sich in einem multimedialen Buch selbst zu reflektieren und darzustellen: ein "Me-Book" entsteht.


In der offiziell anerkannten Lehrerfortbildung zeigt die Medienpädagogin und Filmexpertin Isabella Willinger den im Schulprogramm des DOK.fest München (Mai 2018) kuratierten dokumentarischen Kurzfilm und erläutert medienpädagogische Ansatzpunkte für den Unterricht sowie den möglichen Einsatz des dazugehörigen Begleitmaterials mit den Schülerinnen und Schülern.

kostenloses Angebot


In der offiziell anerkannten Lehrerfortbildung zeigen die MedienpädagogInnen und FilmexpertInnen Yvonne Langer und Florian Geierstanger die im Schulprogramm des DOK.fest München (Mai 2018) kuratierten dokumentarischen Kurzfilme und erläutert medienpädagogische Ansatzpunkte für den Unterricht sowie den möglichen Einsatz des dazugehörigen Begleitmaterials mit den Schülerinnen und Schülern.

kostenloses Angebot


DOK.education in Kooperation mit Drehort Schule e.V. bietet Fortbildungsveranstaltung für Filmlehrer und filminteressierte Lehrkräfte bayerischer Schulen an: Jugendliche gehen mit Filmfunktionen von Tablets häufig ganz unbekümmert um. Wie kann die Schule das im Unterricht nutzen? Johan Rambeck (Drehort Schule e.V.) zeigt, wie man die Kreativität und Kompetenz Jugendlicher mit Hilfe von Tablets im Unterricht einbinden kann

kostenloses Angebot


DOK.education bietet auch in diesem Jahr wieder eine Fortbildungsveranstaltung für Filmlehrer und filminteressierte Lehrkräfte Bayerischer Schulen an, in Zusammenarbeit mit dem Pädagogischen Institut München und der Hochschule für Fernsehen und Film München: Frau Prof. Dr. Michaela Krützen, Medienwissenschaftlerin mit Schwerpunkt Filmwissenschaft, zeigt Filmausschnitte und spricht zum Thema „NANOOK DER ESKIMO - eine Einführung“

kostenloses Angebot


Fachbereich 5: Videoschnitt auf schnellen Rechnern mit Magix und Final Cut Pro

19. Oktober 2018, 17:00 - 21:00 Uhr
20. Oktober 2018, 09:00 - 21:00 Uhr
21. Oktober 2018, 09:00 - 15:00 Uhr mit Voranmeldung

Dieser Kurs verschafft Einblick in die Möglichkeiten des Filmschnitts mithilfe qualitativ hochwertiger Software. Nahezu jedes Handy, jedes Tablet und jedes Computersystem bietet einfache Schnittsoftware meist kostenlos an. Leider gerät man jedoch sehr schnell an Grenzen, sei es beim bildgenauen Schnitt, bei der Tongestaltung oder der Bildbearbeitung


Matz Fernsehredaktion

jeden 1. Mittwoch von 19:00 - 20:30 Uhr

Offene Redaktionssitzung der Jugendfernsehredaktion des Medienzentrum München. Bei matz können Jugendliche ihr eigenes Fernsehformat gestalten und die Grundzüge des Fernsehmachens erlernen. Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich. Die Sendung wird in der Regel am letzten Montag im Monat über afkTV ausgestrahlt.

kostenloses Angebot