Fachbereich 5: Kulturelle Bildung im Profil der eigenen Schule

Kulturelle Bildung an der Schule! Referentin: Ilona Herrmann


Pädagogisches Institut Eingangsbereich Herrnstraße
[Ein weiteres Bild in der Bildergalerie]

Sie wollen der Kulturellen Bildung an Ihrer Schule mehr Gewicht und eine klare Struktur geben? Sie wünschen den Einsatz kreativer und lebendiger Methoden in vielen Fächern? Die Beteiligung externer Expertinnen und Experten oder das Arbeiten am externen Lernort empfinden Sie als anregend und motivierend? Der Fachbereich “Kulturelle Bildung” am Pädagogischen Institut bietet städtischen Schulen prozessunterstützende Fortbildungen (SchiLF) am eigenen Haus zur Umsetzung und Verwirklichung dieser Ziele. Abhängig vom Innovations- oder Veränderungsvorhaben Ihrer Schule vermitteln wir nach einer entsprechenden Auftragsklärung sowohl externe Referentinnen und Referenten als auch Unterstützung und Begleitung bei der Erstellung und Umsetzung eines Konzepts für diesen Schulentwicklungsprozess.
An diesem Informationsabend wollen wir die Angebote des Pädagogischen Instituts und anderer Anbieter vorstellen. In einem späteren Schritt können sieben Schulen eine “maßgeschneiderte” SchiLF zu diesem Thema erhalten. Nach Absprache ist eine weitere Begleitung möglich.
Diese Veranstaltung ist ein Beispiel für das vielfältige Angebot zur Kulturellen Bildung im Schulprofil, zur Theaterpädagogik und zum Kreativen Arbeiten mit Medien. Weitere finden Sie unter: Website und unter Website und unter: Website und unter:
Website


Termine

mit Voranmeldung


Kosten

Lehrkräfte aller Schularten an Münchner Schulen: kostenfrei
Diese Veranstaltung ist nur für interne Teilnehmende buchbar.


Organisatorische Hinweise

Bitte geben Sie die Kursnummer an: 74-DA0.01
Anmeldung bei: Ursula Haugg
Tel.: (089) 233-20374
Fax: (089) 233-28749
Email: ursula.haugg@muenchen.de


Hinweise für Menschen mit Behinderungen

Das Pädagogische Institut ist nur teilweise behindertengerecht. Bitte melden Sie sich bei Ursula Haugg, Tel.: (089) 233-20374, Email: ursula.haugg@muenchen.de

Ergänzende Barrierehinweise des Veranstaltungsortes

UG barrierefrei, Veranstaltung wird bei Bedarf dort eingebucht
bitte anmelden unter Telefon: 089-233-28459
Behindertenparkplatzreservierung auf Anfrage möglich