Encaustic Workshop

Encaustic Foto: Haus der Eigenarbeit

In der alten Kunst des Malens mit heißem Wachs, Encaustic, entfalten schon Anfänger zauberhafte Effekte mit unendlichen Gestaltungsmöglichkeiten.
Sie verwandeln hauptsächlich mit Maleisen, aber auch mit Malplatte, Heißluftpistole, Spachteln, Pinseln buntes Wachs in Bilder – Erfahrenere auch zusammen mit Schellack, Acryl oder Mixed Media.

Die Materialkosten enthalten die Wachse, Untergründe und die Leihgebühr der Werkzeuge.
Bitte bringen Sie einen Schutz für Ihre Kleidung mit (T-Shirt, Schürze etc.).

Bitte melden Sie sich hier auf unserer Webseite an.


Termine

19. Februar 2018, 18:00 - 21:00 Uhr

mit Voranmeldung


Kosten

45,00 €


Organisatorische Hinweise

Kursleiter:
Anna Banfhile
Materialkosten:
€ 4,-
Pause:
keine
Teilnehmerzahl:
6 bis 8
Vorkenntnisse:
keine notwendig


Hinweise für Menschen mit Behinderungen

Das HEi ist auch für Menschen mit Handicaps nutzbar. Im Rahmen der inklusiven Kulturwerkstatt MUT.KUNST.WERK werden zusammen mit dem Münchner Bündnis gegen Depression regelmäßig spezielle Workshops angeboten. In Zusammenarbeit mit der Pfennigparade wurden bereits mehrfach Praxisworkshops für Menschen mit Behinderung angeboten.
Für Rollstuhlfahrer/innen ist das Erdgeschoss zugänglich. Hier steht auch eine geeignete Toilette zur Verfügung.

Ergänzende Barrierehinweise des Veranstaltungsortes

Für Rollstuhlfahrer ist das Erdgeschoss zugänglich. Hier steht auch eine geeignete Toilette zur Verfügung.