BayPhil on Tour Italien

Musiker für Konzertreise gesucht


Logo der Bayerischen Philharmonie Logo: Bayerische Philharmonie e.V.

Das Jugendorchester der Bayerischen Philharmonie unter Leitung seines Dirigenten Henri Bonamy ist dieses Jahr eingeladen, das renommierte „Festival delle Nazioni“ Città di Castello zu eröffnen. Zu diesem Festival, das in 2017 sein 50. Jubiläum feiert, werden jährlich Ensembles und hochkarätige Solisten aus verschiedenen europäischen Ländern eingeladen (http://www.festivalnazioni.com/).
Auf dem Programm stehen Werke von Weber, Beethoven und Mendelssohn sowie ein Werk aus dem 20. Jahrhundert von Heinz Schubert. Solisten sind der in Salzburg geborene Geiger David Frühwirth (Violine) und Henri Bonamy (Klavier).

Ablauf und Programm:
Am 24. August fährt das Jugendorchester der Bayerischen Philharmonie mit Reisebus von München nach Assisi wohin seit 2011 eine Partnerschaft mit der Basilica San Francesco besteht. Die Schlussprobenphase findet in der Altstadt von Assisi statt, ergänzt um Besichtigungen einzigartiger Sehenswürdigkeiten. Unser Hotel befindet sich ebenfalls in Assisi.
Von Assisi aus fahren wir am 29.08.2017 mit dem Bus zum Hauptkonzert nach Città di Castello und spielen das Eröffnungskonzert des Festival delle Nazioni in der Kirche San Domenico. Ein weiteres Konzert wird am 30. August in der Kathedrale Duomo San Rufino in Assisi stattfinden.


Termine

Abreisetag 24.08.17, Rückreise am 31.08.17

24. August 2017

mit Voranmeldung


Kosten

Teilnehmerbetrag 590 €


Organisatorische Hinweise

Für die Konzertreise werden noch Teilnehmer gesucht. Interessenten wenden sich bitte an info@bayerische-philharmonie oder 089/120 220 320.


Hinweise für Menschen mit Behinderungen

Die Geschäftsstelle ist für Rollstuhlfahrer_innen überwiegend zugänglich.
Bitte informieren Sie sich in unseren jeweiligen Angeboten über den barrierefreien Zugang der Veranstaltungsräume.

Ergänzende Barrierehinweise des Veranstaltungsortes

Die Geschäftsstelle ist für Rollstuhlfahrer_innen überwiegend zugänglich.