ZIRKEL für kulturelle Bildung e.V.

Förderung der Kinder und Jugendhilfe, der Erziehung, Volks- und Berufsbildung und Kunst und Kultur


Mein Ja ist ein Ja und mein Nein ist ein Nein - Theaterprojekt mit der Klasse 7G Fotograf: Maximilian Vollendorf
Mein Ja ist ein Ja und mein Nein ist ein Nein - Malwerkstatt Fotograf: Alexander Wagner
Mein ja ist ein Ja und mein Nein ist ein Nein - Theaterprojekt mit der Klasse 7G Fotograf: Maximilian Vollendorf

Als ZIRKEL für kulturelle Bildung e.V. wollen wir Zeichen setzen für mehr Bildungsgerechtigkeit und kulturellen Austausch in München. Zu diesem Zweck realisieren wir kreative Projekte für Menschen aus der ganzen Welt. Wir leiten Theaterprojekte und Workshops und zeigen Klassenzimmerstücke für Schülerinnen und Schüler.

In unseren Theaterprojekten gibt es viel zu entdecken und zu erleben: Wir verwandeln uns und schlüpfen in verschiedene Rollen. Wir sind wild oder total konzentriert. Wir hören den anderen zu und behaupten uns selbst. Spielerisch können die Akteure Ängste überwinden und Mut zu einem ausdruckstarken Spiel finden. Theater ist spannend, intensiv und leidenschaftlich. Theater begeistert, bewegt und rüttelt uns wach.

Klassenzimmerstücke sind für Jugendliche eine eindrucksvolle Begegnung mit dem Theater.
Starke Gefühle und ungewohnte Aktionen durchbrechen die gewohnte Schulroutine. Mit hoher Energie, Witz und Ernsthaftigkeit sprengen die Darsteller den bekannten Rahmen und eröffnen neue Horizonte. Klassenzimmertheater begeistert Schülerinnen und Schüler für Theater und Literatur.
Durch einen abschließenden Workshop wird das Theatererlebnis nachhaltig: Die Schülerinnen und Schüler beschäftigen sich aktiv und in praktischen Übungen mit dem Stück und den Hintergründen. Sie lernen Grundlagen der Schauspielkunst kennen und setzen sich spielerisch mit verschiedenen Lebenswelten auseinander.


Öffnungszeiten

Bitte erreichen Sie uns jederzeit per Email unter info@zirkelev.de oder telefonisch unter 089 12 59 51 64.


Organisatorische Hinweise

Wir kommen in Ihre Einrichtung.

Wir freuen uns auch auf neue Mitglieder in unserem gemeinnützigen Verein:
einfach Mitgliedsantrag ausfüllen und absenden!

Gerne schicken wir Ihnen auch unseren Flyer per Post.
Bitte sehen Sie sich die Download-Version an.


Hinweise für Menschen mit Behinderungen

Wir freuen uns auf alle Menschen, die Theater spielen oder erleben wollen.
Unsere mobilen Angebote können überall stattfinden. Auf körperliche oder psychische Besonderheiten gehen wir gerne individuell ein.

HELDEN

Termine: flexible Termine mit Voranmeldung

In dem Musiktheater HELDEN erzählt Samuel uns gemeinsam mit dem Musiker Valdir und dem Schauspieler Alexander die packende antike Sage von der Heldenreise Jasons. Jasons Abenteuer werden dabei zur Metapher für Samuels eigene Erlebnisse. Samuel Flach ist seit einem Unfall vor fünf Jahren querschnittsgelähmt.

Theaterprojekte

Termine: flexible Termine mit Voranmeldung

Wir leiten Theaterprojekte für Gruppen von ca. 8 – 20 Personen. Unsere Projekte finden in der Regel einmal wöchentlich über einen Zeitraum von mindestens einem halben Jahr statt. Sehr gerne leiten wir auch ein intensives Projekt an mehrereTagen hintereinander, z.B. im Rahmen einer Projektwoche in der Schule.
Ablauf und Inhalte der Projekte vereinbaren wir individuell nach Ihren Wünschen und Ideen.