Treffpunkt FILMKULTUR im ARRI Kino

Filme neu entdecken.


10. Januar 2011
Kinosaal im ARRI Kino Foto: Florian Zimmermann

Film ist Kulturgut, nicht nur Konsumware. Diese Einsicht vor allen Dingen jungen Zuschauern nahe zu bringen hat sich der Verein „Treffpunkt Filmkultur e.V.“ zum Ziel gesetzt. Aus diesem Grunde hat sich eine Gruppe von Filmschaffenden im ARRI Kino zusammengeschlossen, um mit ihrer Leidenschaft für den Film die neue Generation von Zuschauern anzusprechen.

Nichts ist stärker als die Filmerlebnisse in der Jugend. Filme, die man als Jugendlicher sieht, können uns ein Leben lang prägen. Wir möchten Kinder und Jugendliche bei ihrer Entdeckung des Kinos begleiten.

Was bieten wir an?

Filme aus allen Themenbereichen und Genres. Nicht nur so genannte Kinderfilme, sondern Filme, die sich durch Qualität von Form und Inhalt auszeichnen und zur Diskussion anbieten.

Vom Schreiben des Drehbuches über die Finanzierung der Projekte bis hin zur technischen Umsetzung und kommerziellen Auswertung, benötigt ein Film das Zusammenspiel von verschiedenen Begabungen und Kompetenzen. Für diese Vorgänge soll das Interesse und die Neugierde der Kinder und Jugendlichen bewusst gemacht und ihre Urteilsfähigkeit geweckt werden. Experten aus der Filmbranche werden die verschiedenen Aspekte des Filmemachens erläutern und Fragen beantworten: durch diese Begegnung mit Regisseuren, Drehbuchautoren, Kameraleuten, Cuttern, u.s.w. sollen die Jugendlichen ein ‘Werkzeug’ erhalten für einen differenzierten Umgang mit dem heutigen Überangebot an Bildern.


Öffnungszeiten

Bürozeiten: 10 bis 18 Uhr
ARRI-Kino: ab 15 Uhr besetzt


Organisatorische Hinweise

Reservierung im ARRI-Kino: Tel. (089) 38899664 oder unter: info@treffpunkt-filmkultur.de
Anfahrt MVV: U3/U6 Universität, Bus 154

(Anerkennung als Fortbildungsmaßnahme für Lehrkräfte aller Schularten im S-Bahn-Bereich München laut KM-Schreiben vom 18.10.2005, III.7-5 P 4160.11 – 84 314, Bayerisches Staatsministerium für Unterricht und Kultus)

Hinweise für Menschen mit Behinderungen

Der Kinosaal im ARRI ist leider nicht barrierefrei. Verschiedene Veranstaltungen finden an anderen Orten statt. Dort sind die Kinosäle teilweise barrierefrei. Bitte wenden Sie sich für weitere Informationen an uns.

Die Angebote stehen Interessierten mit Behinderungen offen.

Jugendkinoprojekt

Termine: flexible Termine

Im Rahmen des Jugendkinoprojekts finden Kinoseminare und Workshops vor allem in Form von Kooperationen statt, gemeinsam mit Filmschaffenden, Schulen und anderen Einrichtungen hier in München. Wir möchten Kinder und Jugendliche in ihrer kulturell-künstlerischen Entfaltung unterstützen und uns gemeinsam für den Dialog zwischen Publikum und Kulturschaffenden einsetzen. Gerne können Sie bei uns anfragen und mit uns gemeinsam eine Veranstaltung planen, im Kino, in der Schule oder anderswo.