121 Anbieter kultureller Bildungsangebote in München

Filteroptionen im Überblick

Anbieter

Alpines Museum des Deutschen Alpenvereins Alte Pinakothek Arbeitsgemeinschaft Spiellandschaft Stadt Artothek & Bildersaal bavaricum@histonauten Bayerische Landeszentrale für neue Medien (BLM) Bayerische Philharmonie Bayerische Staatsoper Bayerisches Nationalmuseum Berufsverband Bildender Künstler (BBK) München und Obb. e.V. Bibliothek der Stiftung Pfennigparade Bildungswerk der Bayerischen Wirtschaft e. V. blendeblau Börsenverein des Deutschen Buchhandels Landesverband Bayern e.V. Bürgerhaus Glockenbachwerkstatt Bürgerinitiative "Mehr Platz zum Leben" Café Netzwerk CAMPUS Bayerisches Staatsballett concierto münchen e.V. Deutsches Museum DGB Bildungswerk München die taschenphilharmonie – Freunde der Taschenphilharmonie e.V. DOK.education – Das Kinder- und Jugendprogramm des DOK.fest Dschungelpalast / Feierwerk e.V. Echo e.V. Eigenwerk & Unsinn e.V. Kunst- und Phantasiewerkstatt elly - Evang. Familien-Bildungsstätte „Elly Heuss-Knapp" Evangelisches Bildungswerk München e.V. FabLab-München e.V. Figurentheater PANTALEON Freies Musikzentrum e.V. Green City e.V. IdeenReich – KREATIV & GESUND E.V. IG-InitiativGruppe IMAL – International Munich Art Lab Institut für Angewandte Kulturelle Bildung Interaktiv – Münchner Netzwerk Medienkompetenz Internationale Jugendbibliothek JFF – Institut für Medienpädagogik in Forschung und Praxis Jüdisches Museum München Jugendinformationszentrum (JIZ) KIDS – Kinderinformationsdienst Spiellandschaft Stadt KiKS: Kinder-Kultur-Sommer Kinder lesen und schreiben für Kinder e.V. Kinderkunsthaus Kindermuseum München Kindertheater im Fraunhofer Koordinierungsstelle Kulturelle Bildung KuKi – Kunst für Kinder e.V. Kultur & Spielraum e.V. Kunstarkaden Landesarbeitsgemeinschaft Neue Medien e.V. Lenbachhaus München Lesefüchse e.V. Lilalu - Bildungs- und Ferienprogramm der Johanniter-Unfall-Hilfe e. V. Literaturhaus München MaximiliansForum – Passage für Kunst und Design Medienlabor der Hochschule München Medienzentrum München des JFF mini.musik – Große Musik für kleine Menschen e.V. mixxit Theater MobilSpiel e.V. – Service-Paket, Münchner Spielkistl, Kasperltheater, Kicklusion Münchener Kammerorchester Münchener Schachakademie Münchner Bildungswerk e.V. Münchner Kammerspiele – Kammer 4 You Münchner Kultur GmbH Münchner Philharmoniker – Spielfeld Klassik Münchner Rundfunkorchester – Bayerischer Rundfunk Münchner Stadtbibliothek Münchner Stadtmuseum Münchner Volkshochschule Münchner Volkstheater Münchner Wissenschaftstage e.V. Musenkuss-Mobil Museum Villa Stuck Museumspädagogisches Zentrum – MPZ Musik zum Anfassen e.V. Musisches Zentrum (Kreisjugendring München-Stadt) Neue Münchner Schauspielschule Neue Pinakothek Nord Süd Forum München e.V. NS-Dokumentationszentrum München Ökologisches Bildungszentrum München Ökoprojekt MobilSpiel e.V. PA/SPIELkultur e.V. Pädagogisches Institut Pinakothek der Moderne PLATFORM pomki.de – Das offizielle Kinderportal der LH München Rathausgalerie Kunsthalle Sammlung Goetz Schauburg - Theater für junges Publikum schola musicae Seidlvilla e.V. SIN – Studio im Netz e.V. Soundchecker Spielen in der Stadt e.V. Spiellandschaft Stadt e.V. Spiellandschaft Westkreuz – Spielhaus, Spielbus, Spielgelände Sportamt / FreizeitSport (Referat für Bildung und Sport der LH München) SprachBewegung e.V. Staatliches Museum Ägyptischer Kunst Stadtarchiv München Stadtteilwochen und Kulturtage Städtische Schule der Phantasie Stattreisen München Stiftung Lyrik Kabinett München Stiftung Zuhören Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks Tanz und Schule e.V. Theater Kunstdünger Theatergemeinde e.V. München – TheaGe Theaterspielhaus Treffpunkt FILMKULTUR im ARRI Kino Unfugtheater für Kinder Urbanes Wohnen e.V., Grüne Schul- und Spielhöfe Videospielkultur e.V. Volkskultur in München whiteBOX.art ZIRKEL für kulturelle Bildung e.V.

Jüdisches Museum München

Warum trägt die Torah eine Krone? Und was ist eigentlich Schabbat? In Workshops entdecken Kinder mehr über jüdisches Leben und jüdische Religion. Verschiedene inhaltlich vertiefende Rundgänge für Erwachsene durch unsere Dauer- und Wechselausstellungen werden von unseren Besucherbetreuerinnen und Besucherbetreuern durchgeführt.


KIDS – Kinderinformationsdienst Spiellandschaft Stadt

Ein Projekt von: Arbeitsgemeinschaft Spiellandschaft Stadt

KIDS ist der Kinderinformationsdienst der Spiellandschaft Stadt. Er informiert Kinder, Familien und Fachkräfte über Spiel-, Kultur-, Bewegungs- und Freizeitbeschäftigungen in München. KIDS ist im Internet und mit zwei Kinderinformationsläden in München vertreten, veröffentlicht die Spiellandschaft Stadt Programmzeitung, den Veranstaltungskalender Stadtwiesel, gibt Veranstaltungstipps am Kinder-Info-Telefon und ist mobil auf Großveranstaltungen in München mit der Mobilen Kinderinformation unterwegs.


KiKS: Kinder-Kultur-Sommer

Ein Projekt von: Kultur & Spielraum e.V., Spielen in der Stadt e.V., Spiellandschaft Stadt e.V., Sportamt / FreizeitSport (Referat für Bildung und Sport der LH München)

Der KiKS: Kinder-Kultur-Sommer als Netzwerk besteht im Kern aus neun Veranstaltern und über 200 Partnern, die allesamt im Bereich der Kulturellen Bildung Angebote und Projekte mit Kindern und für Kinder durchführen, in städtischen und privaten Kultureinrichtungen, in Schulen und in der Jugendhilfe, in kleinen Initiativen und Vereinen. Neben der Konzeptionierung und Durchführung der beiden Projektformate – KiKS-Festival und KiKS-Reiseführer – beteiligt sich das KiKS-Netzwerk am Fachdiskurs und der Qualifizierung kinderkultureller Angebote.


Kinder lesen und schreiben für Kinder e.V.

Der Verein "Kinder lesen und schreiben für Kinder" fördert mit einem facettenreichen Programm die Freude am Lesen und Schreiben und damit die Lese-, Schreib- und Sozialkompetenz von Kindern und Jugendlichen. Neben Lese- und Musik-Events bieten wir ein fächerübergreifendes Angebot, das szenische Krimi-Lesungen ebenso beinhaltet wie etwa Workshops im Deutschen Museum zum Thema Künstliche Intelligenz und Klimaschutz oder auch integrierte Lese-, Schreib- und Theaterprojekte. Wir begeben uns mit Kindern und Jugendlichen auf literarische Spurensuche.


Kinderkunsthaus

Das Kinderkunsthaus München ist eine offene, generationsübergreifende Kreativwerkstatt, in der Kinder aktiv und selbstbestimmt mit traditionellen und modernen Gestaltungstechniken aktiv werden können. Wer sich in München künstlerisch-kulturell betätigen möchte, ist hier goldrichtig. In entspannter Atmosphäre und ohne Leistungsdruck können Kinder und ihre Begleitpersonen in unseren professionell ausgestatteten Werkstattbereichen kreative Techniken ausprobieren und kennenlernen.


Kindermuseum München

Das Münchner Kindermuseum im nördlichen Seitenflügel des Münchner Hauptbahnhofs zeigt wechselnde interaktive Ausstellungen zu Phänomenen aus Kunst, Kultur, Technik, Geschichte und Natur. Im Mittelpunkt steht das Erleben mit allen Sinnen, das Entdecken, Experimentieren und Selbst-Ausprobieren – ein Angebot speziell für Kinder und Familien.


Kindertheater im Fraunhofer

KINDERTHEATER IM FRAUNHOFER steht für anspruchsvolles Theater – für Kinder und Erwachsene. Wir sind eine Gruppe von professionellen TheatermacherInnen, die Theater als Mittel zum Lebenlernen versteht.


KuKi – Kunst für Kinder e.V.

KuKi - Kunst für Kinder e.V. ist ein gemeinnütziger Verein mit der Zielsetzung der Förderung der Kulturellen Bildung. Seit vielen Jahren ist unser Kunstvermittlerteam in den unterschiedlichen Münchner Kunstmuseen unterwegs, um Kunst mit Kindern und Jugendlichen zu erforschen. Der Blick der Teilnehmenden auf die Kunst und ihre Künstler, selbstentdeckend und mit allen Sinnen, das eigene kreative Gestalten sowie journalistische Recherche bilden Schwerpunkte unserer Kunstvermittlung.


Kultur & Spielraum e.V.

Kultur & Spielraum ist eine Gruppe von Sozial- und KulturpädagogenInnen, KünstlernInnen und LehrerInnen. Seit über 30 Jahren planen und organisieren wir als selbständiger Maßnahmeträger des Jugendamtes der Landeshauptstadt München Kulturprojekte für Kinder, Jugendliche und Erwachsene. Jahr für Jahr erreichen wir damit 40.000-60.000 Teilnehmer bzw. Besucher. Viele unserer Projekte haben Modellcharakter gewonnen und dienen als Vorbild für ähnliche Aktionen in anderen deutschen Städten.


Kunstarkaden

Der zentral gelegene Kunstraum der Stadt München steht für die interkulturelle Orientierung und bietet eine Plattform für zeitgenössische Kunst. Er ist Forum für Experimente und versteht sich als Laboratorium für dialogisch konzipierte Projekte. Schwerpunkt des Konzeptes sind Gruppenausstellungen mit jüngeren Künstlerinnen und Künstlern verschiedener Nationalität. Zu den Ausstellungen bieten wir unterschiedliche Vermittlungsprogramme und Veranstaltungen an: Eröffnungen, Führungen, Künstlergespräche und Symposien.


Landesarbeitsgemeinschaft Neue Medien e.V.

Die LAG Neue Medien initiiert über den crossmedia-Wettbewerb eine Spitzenförderung digital-gestalterischen Schaffens an bayerischen Schulen. Ziel ist, digitale Werkzeuge als selbstverständliche Medien in den Unterricht zu integrieren und die eigenständige Produktivität und Kreativität der Schüler mit neuen Lernformen anzuregen und zu unterstützen.


Lenbachhaus München

Um die Kunst in einer gemeinsamen Beschäftigung zu erforschen, um das Museum als spannenden Lernort zu erleben und um eine Interaktion zwischen verschiedensten Gesellschaftsgruppen und dem Lenbachhaus zu ermöglichen, werden vielfältige Formen und Formate der Kunstvermittlung entwickelt. Das Museum wird so von einem Schauraum zu einem Raum für Gestaltungen, Diskussionen, Handlungen und Möglichkeiten.


Lesefüchse e.V.

Ehrenamtliche Vorleserinnen und Vorleser lesen wöchentlich in Münchner Stadtbibliotheken und Grundschulen Kindern im Alter zwischen drei und zehn Jahren lustige und spannende Geschichten vor. Außerdem engagiert sich der Verein mit einer Vielzahl von weiteren Aktivitäten für die Sprach- und Leseförderung.


Literaturhaus München

Das Literaturhaus München steht allen Literatur- und Kulturinteressierten offen. Internationale Bestseller werden hier neben Texten junger Autorinnen und Autoren präsentiert. Für kontroverse Diskussionen aktueller politischer und kultureller Themen ist hier ebenso Platz wie für Prosa, Pop und Poesie.


MaximiliansForum – Passage für Kunst und Design

Das MaximiliansForum ist ein städtischer Kunstraum für Bildende und Angewandte Kunst sowie für interdisziplinäre Kunst- und Kulturprojekte. In Ausstellungen, Installationen, Podiumsrunden, Expertengesprächen, Performances und Aktionen werden neueste Konzepte vorgestellt und gesellschafts- und kulturrelevante Fragen an der Schnittstelle zwischen den angewandten und freien Künsten diskutiert.


Medienlabor der Hochschule München

Das Medienlabor der Hochschule München bietet Studierenden der Sozialen Arbeit die Möglichkeit, aktuelle digitale Medien kennen zu lernen und zu nutzen. Neben Computerspielen gibt es hier Film und Fotoequipment, sowie VR–Anwendungen. Die Studierenden und Mitarbeiter bieten im Rahmen unterschiedlichster Seminare Angebote für die Öffentlichkeit an. Hier werden sowohl Kinder und Jugendliche als auch Erziehende und PädagogInnen angesprochen.


Medienzentrum München des JFF

Das Medienzentrum München des JFF steht allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Kinder- und Jugendarbeit sowie Jugendmediengruppen in München zur Verfügung. Es unterstützt Medienprojekte von Kindern und Jugendlichen. Ziel der Arbeit des Medienzentrum München ist es, Kinder und Jugendliche zum aktiven und kreativen Umgang mit Medien anzuregen und die Entwicklung von Medienkompetenz zu fördern. Mehr Informationen unter: www.medienzentrum-muc.de


mini.musik – Große Musik für kleine Menschen e.V.

mini.musik – Große Musik für kleine Menschen e.V. bietet klassische Konzerte für Kinder von drei bis sechs Jahren. Es sind inszenierte Kammermusikkonzerte mit Musik aller Stilrichtungen, verpackt in eine kindgerechte Geschichte mit verzaubernden Bildern, szenischen Einlagen, Moderation und vielen Mitmachaktionen. Die mini.musik-Konzertreihe beinhaltet mehrere Programme und wird in der Black Box im Münchner Gasteig aufgeführt. Es gibt Familienkonzerte sonntags um 14:00 und 16:00 Uhr und Kindergartenkonzerte montags um 09:00 und 11:00 Uhr.