Medienlabor der Hochschule München

Fakultät für angewandte Sozialwissenschaften


Innenhof am Campus Pasing Foto: Nicolai Schneider

Im Medienlabor der Hochschule München werden Studierende der Sozialen Arbeit auf die Arbeit mit digitalen und personalen Medien im pädagogischen Bereich vorbereitet. Im Medienlabor sind mehrere Mitarbeiter beschäftigt, die sich mit unterschiedlichen Schwerpunkten wie Computerspielen oder Videoarbeit beschäftigen. Geleitet wird das Medienlabor durch eine Professorin, die die Arbeit theoretisch untermauert.
Wir greifen aktuelle Nutzungsweisen der unterschiedlichsten Zielgruppen der Sozialen Arbeit auf und entwickeln davon ausgehend praktische Konzepte für den Einsatz in unterschiedlichen Kontexten.
Besonders an dieser Einrichtung ist die Verbindung von Hochschullehre, Praxis und Theorie an einem Ort.
Die Studierenden können hier aktiv werden und eigene Ideen unter professioneller Anleitung umsetzen. Die besten Ideen werden dann in der Praxis erprobt, so dass verschiedene Zielgruppen immer wieder ins Medienlabor eingeladen werden, um dort die Konzepte zu testen.


Öffnungszeiten

Das Medienlabor hat keine festen Öffnungszeiten sondern ist projektbezogen geöffnet.


Hinweise für Menschen mit Behinderungen

Wir bemühen uns, unsere Angebote so weit als möglich barrierefrei und inklusiv zu gestalten.